Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


TriMentor-Mail - hier ist Ihr Newsletter
für Reden, Sehen und Entscheiden.


Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!


Bei einer Sache zu bleiben und sich nur darauf zu konzentrieren
ist wieder "in". Seit einigen Jahren wissen wir zwar, dass das Gehirn sich neurobiologisch gesehen höchstens ein oder zwei Tätigkeiten gleichzeitig widmen kann, wie ein lesenswerter Artikel der Zeit resümiert, doch der Mythos vom Multiktasking hält sich hartknäckig.

Inzwischen gibt es eine regelrechte Bewegung zur Aufmerksamkeit. "Achtsamkeit" ist hoch im Kurs. Gerade in unserer schnelllebigen und ablenkenden Welt, in der vieles nach unserer Aufmerksamkeit schreit, ist es vorteilhaft, sich auf jede Sache einzeln zu konzentrieren. 

Ein viel beachtetes Buch von C. Otto Scharmer haben wir in einem früheren Newsletter bereits vorgestellt. Um seine Theorie U, das sogenannte "Social Presencing" und die "Struktur unserer Aufmerksamkeit" geht es in unserem neuen Blogbeitrag.

Wir wünschen Ihnen eine närrische Faschingszeit
und sonnige Frühlingstage.


Ihre

Astrid Weidner & Team

Dipl.-Wi.-Ing. + Senior Coach DBVC e.V.
Beraterin, Trainerin und Referentin
u.a. bei der system worx GmBH, der BiWe-Akademie und dem KVJS Baden-Württemberg


Foto von Anthony Brown bei Pexels.com

Schon gewusst?


Ursprünglich war der Februar der letzte Monat im römischen Kalender. Daher wurden hier auch die Schalttage angehängt. Das nahmen die Kalenderreformatoren in den julianischen und gregorianischen Kalender einfach so mit. So hat auch in diesem Schaltjahr der zweite Monat des Jahres 29 anstelle von 28 Tagen. Mehr dazu finden Sie auch auf Wikipedia.

Der Februar ist nach dem römischen Ritual "Februa" benannt. Das lateinische Wort februare bedeutet reinigen und ausräuchern. Dieses Jahresendreinigungsritual gab dem Monat seinen ungewöhnlichen Namen. Das erklärt Wolfgang Seidel sehr verständlich in seinem Buch "Das geheime Leben der Wörter". Das kurzweilige Büchlein empfehle ich Ihnen gerne. Dort lernen Sie auch, dass der Rosenmontag nichts mit Blumen zu tun hat, sondern von dem rheinischen rose - also rasen, toben - kommt. Somit ist der Rosenmontag der "tobende Montag".


Es sind noch Plätze frei....

...in unseren Kursen und im Sprech-Club. Wenn Sie Interesse am bewussten Sprechen haben, dann bieten sich folgende Angebote an:

Abendkurs für Einsteiger - Sprache formt Wirklichkeit

Ab dem 20. April bieten wir wieder einen Abendkurs für Einsteiger zum Thema "Sprache formt Wirklichkeit" an. An fünf Abenden treffen wir uns mit sprachlichen Themen für jeweils 2,5 Stunden. Das Seminar richtet sich ausschließlich an Privatpersonen, die ihre Kommunikationskompetenz weiterentwickeln wollen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Einsteiger-Seminar auch bei Tageslicht

Am Donnerstag, 02. April 2020, und Freitag, 03. April 2020, findet das zweitägige Seminar "Sprache formt Wirklichkeit" für Einsteiger im Hotel Ritter in Bruchsal-Büchenau statt. Näheres zu diesem Seminar finden Sie hier.
Sprech-Club 2020

Unser Sprech-Club 2020 ist gestartet. Absolventen unserer "Sprache formt Wirklichkeit"-Seminare können sich an bis zu acht Abenden in kleiner Runde weiterhin mit bewusster Sprache befassen. Die Termine und Informationen gibt es auf unserer Webseite auch zum downloaden.

Wir freuen uns über Ihre Weiterempfehlung!

Bitte leiten Sie diesen Newsletter an interessierte Personen weiter. Alle, die sich für unseren Newsletter direkt eintragen, erhalten fünf TriMentor-Sprachtipps.

Wer bin ich und was ist mir wichtig?

Erfahren Sie hier mehr über mich.

Ich freue mich auch immer über neue Kontakte auf Facebook, Xing, Twitter und LinkedIn!

Datenschutz bei TriMentor

Auch uns betrifft die EU-DSGVO. Wir nehmen den Umgang mit den uns anvertrauten Daten sehr ernst. Mit unserem Newsletter-Provider CleverReach(R) arbeiten wir Datenschutzkonform zusammen.
Mehr hierzu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung auf unserer Homepage. Bei Fragen bezüglich Ihrer Daten stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

TRIMENTOR
Reden. Sehen. Entscheiden. 


Erfahren Sie den Mehrwert von meiner besonderen Perspektive in den TriMentor-Angeboten: Coaching, Seminare, Workshops, Vorträge uvm.

Besucheradresse: Wendelinusstraße 5, 76646 Bruchsal
Postadresse: Langallmend 7, 76646 Bruchsal
Telefon: +49.7257.931813
E-Mail: info@trimentor.de
Homepage: www.trimentor.de
Die aktuellen Termine und neuesten Angebote finden Sie auf unserer Terminseite.
Unsere Neuigkeiten sehen Sie hier.
Unseren Newsletter abonnieren Sie hier.
Hier geht’s zu unseren Profilen auf Xing, Facebook, Twitter und LinkedIn.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

TriMentor
Astrid Weidner
Langallmend 7
76646 Bruchsal
Deutschland

07257.931813
info@trimentor.de
Tax ID: DE255909580